Neue Bücher Erwachsene

Manuela Inusa: Der kleine Teeladen zum Glück

Roman

Laurie ist glücklich: Als stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens in der romantischen Valerie Lane in Oxford, hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. In Laurie’s Tea Corner verkauft sie köstliche Teesorten aus aller Welt. Nur das mit der Liebe wollte bisher noch nicht so richtig klappen, obwohl Laurie seit Monaten von Barry, ihrem attraktiven Teelieferanten, träumt.

Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen

Roman

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William sieht sich als Forscher gescheitert, doch dann kommt er auf die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Sein Sohn Tom soll seinen grossen Hof übernehmen. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen.

Evelyne Binsack: Grenzgängerin

Sachbuch

Evelyne Binsack ist die erste Schweizerin, die 2001 auf dem höchsten Punkt unseres Planeten, dem Mount Everest, stand. Schon damals war ihr klar, dass sie auch den südlichsten Punkt der Welt erreichen wollte. Fünf Jahre später machte sie sich daher auf, die 25000 Kilometer, die zwischen ihrer Haustür und dem Südpol liegen, zu Fuss, mit dem Fahrrad und auf Skiern zu überwinden.

Trudi von Fellenberg-Bitzi: Balair – Als Fliegen noch Fliegen war

Sachbuch

Sie kommt zum richtigen Zeitpunkt: Wenn im Herbst 2017 der letzte Flug der Balair-Nachfolge-Airline Belair in Zürich zum Start rollt, liegt die erste umfassende Geschichte der grossen Basler Fluggesellschaft vor.

Lucinda Riley: Die Perlenschwestern

Roman

Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis – sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Thailand, wo sie die Bekanntschaft eines geheimnisvollen Mannes macht. Durch ihn fällt CeCe eine Biographie von Kitty Mercer in die Hände.

Rolf Dobelli: Die Kunst des guten Lebens

Sachbuch

Wie soll ich leben? Was macht ein gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen? Viele stellen sich diese Fragen, aber sie finden keine Antwort. Denn sie suchen den einen Weg zum guten Leben, und den gibt es nicht.